Partnerschaftsurkunde unterzeichnet

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im großen Sitzungsaal des Ochsenfurter Rathauses unterzeichneten die beiden Bürgermeister aus Bibbiena und Ochsenfurt die offizielle Partnerschaftsurkunde.

 

Zur feierlichen Unterzeichnung der offiziellen Partnerschaftsurkunde am 14. Mai durften wir zahlreiche Gäste aus Italien und unseren Partnerstädten begrüßen.

 

 

Im Anschluss daran feierten wir mit zahlreichen Ochsenfurter Bürger vor dem Rathaus. 

Musikalische Gestaltung:

Filarmonica di Bibbiena (Leitung: Marcello Biagini), Collegium Musicum Iuvenale Ochsenfurt

(Leitung: Astrid Eitschberger), Insieme Vocale Accordion (Leitung: Paolo Santini), Sing- und

 Spielgemeinschaft Ochsenfurt (Leitung: Olga Jakob), Liederkranz Ochsenfurt (Leitung: Antje Eckhoff ) 

Europahymne (Fr. Schiller, L. V. Beethoven), Italienische Nationalhymne (G. Mameli, M. Novaro) und Deutsche Nationalhymne (A.H. Ho mann von Fallersleben, J. Haydn) bildeten den musikalischen Auftakt. Die eigens für diesen Anlass komponierte komponierte Partnerschaftshymne (Urauführung, M. Biagini, A. Eitschberger) sowie Friends for Life (Dizzy Stratford),  Rosen der Liebe (L.u.M. Wilding), Caruso (Lucio Dalla) und Concerto d´amore (Jacob de Haan) bildeten den Rahmen für die zahlreichen Grußworte.

 

 Zum Abschluss sangen alle gemeinsam "Oh bella Bibbiena" (G. Gabiccini) und wir reihten uns nahtlos in den  Festzug zur Eröffnung des Ochsenfurter Bratwurstfests ein. 

 

Besuch bei Freunden begleitet von einer Eule und 20 Käuzchen

26 Bürger aus Ochsenfurt haben die Partnerstadt in Großbritannien, Wimborne, besucht. Wie immer fanden die Ochsenfurter Unterkunft bei Gastfamilien.

 

Mit dabei war zum ersten Mal auch Zuckerfee Selina Sönmez. Die Freunde aus Wimborne hatten wieder ein Besuchsprogramm für die Ochsenfurter vorbereitet, das bei strahlendem Sonnenschein ein voller Erfolg wurde. Höhepunkt war eine Bootsfahrt durch ein Flussdelta zur malerischen Kleinstadt Wareham, wo die Gäste überraschend von der Bürgermeisterin empfangen wurden.  

 

Im offiziellen Teil wurden die Ochsenfurter im Rathaus der Stadt Wimborne von der seit Mai amtierenden Bürgermeisterin, Frau Sue Cook, herzlich begrüßt. Zuckerfee Selina Sönmez stellte sich mit einer kurzen Rede vor. Als Stadträtin und Vertreterin der Stadt Ochsenfurt überbrachte Britta Huber die besten Grüße.

 

Für den Städtepartnerschaftsverein überreichte stellvertretender Vorsitzender Burkard Bähr eine große Eule aus Holz und 20 kleine Eulen in Form von Käuzchen, die begeistert angenommen  wurden.

Unterzeichnung der Urkunden in Bibbiena

Anfang September 2016 war eine Delegation aus Ochsenfurt in Bibbiena zu Gast, um  auch dort die neue Freundschaft zu feiern und gegenzeichnen zu lassen. In Ochsenfurt war die Partnerschaftsurkunde bereits im Mai unterzeichnet worden.

Besuch in Colditz im Dezember

Auch heuer wieder fanden sich Mitglieder des Partnerschaftsvereins Ochsenfurt in Colditz ein. Auf dem Programm stand die gemeinsame Jahresabschlussfeier, der Besuch von Freiberg mit seinem eindrucksvollem Dom, dem Mineralienmuseum und dem Weihnachtsmarkt sowie der Besuch der Colditzer Schlossweihnacht. An dieser Stelle nochmal vielen Dank für die dargebrachte Gastfreundschaft.

Adventsgässle mit Gästen aus Bibbiena

2016 kamen zum zweiten mal unsere Freunde aus Bibbiena und bereicherten das Adventgässle mit Köstlichkeiten aus Italien. Die Ochsenfurter konnten neben italienischem Wein und Vin Santo auch andere Leckereien direkt vor dem Rathaus genießen.

Kontakt

Förderverein Ochsenfurt für 
Städtepartnerschaft und int. Begegnung e. V.

Burkard Bähr

Klinge 31

97199 Ochsenfurt

 

Tel: (09331) 980 540

Fax: 004932222426851

Email: info@spv-ochsenfurt.de